Therapeutisches Puppenspiel
Mülheim an der Ruhr  
 
   

2-jährige berufsbegleitende Weiterbildung der 
Höheren Fachschule für Figurenspieltherapie (FFT, CH) 
in Mülheim an der Ruhr (D)

Seit 2009 bietet der Fachverband Figurenspieltherapie mit Sitz in Olten (Schweiz) eine berufsbegleitende Weiter­bildung zur Figurenspieltherapeutin, zum Figurenspiel­therapeuten an. Die Weiterbildung ist modulartig aufgebaut und wird durch ein Team von Dozentinnen und Dozenten getragen. Ab Sommer 2019 wird der FFT seine Fortbildung in angepasster Form als 2jährige Weiterbildung auch in Deutschland und zwar in Mülheim an der Ruhr anbieten. 

Der Flyer zur Ausbildung steht hier zum Download bereit:

http://www.dgtp.de/Ausbildung

Nähere Informationen außerdem  im  Newsletter 2018/02 der DGTP e.V. (Deutsche Gesellschaft für Therapeutisches Puppenspiel e.V. ) und unter  https://www.figurenspieltherapie.ch/  

Anmeldungen sind ab sofort bei der Schulleitung möglich. Beginn im Sommer 2010.

Kontakt:

Corinne Michel-Kundt; Tel.: 0041 62 724 60 oder 0041 76 559 78 56

schulleitung@figurenspieltherapie.ch

 Informationstage mit Figurenbau-Workshop, Fallbeispielen und Figurenspiel

zum Einblick in die Methode für alle an der Figurenspieltherapie sowie der Ausbildung interessierten Personen. 

Mülheim a.d. Ruhr

2-tägig

Samstag, 17. April 2020 15.00 Uhr - 19.00 Uhr 

und  Sonntag 18. April 2020 10.00 Uhr - 13.00 Uhr

zum Preis von 150,- €

Anmeldung unter:   https://www.figurenspieltherapie.ch/?p=12

oder:                         sekretariat@figurenspieltherapie.ch

Kontakt:

Corinne Michel-Kundt; Tel.: 0041 62 724 60 oder 0041 76 559 78 56

schulleitung@figurenspieltherapie.ch